Berlin – Helsinki!

Die Reise beginnt. Erster Halt Hauptstadt und Sitz der Bundesregierung: Berlin!

Symbol der Teilung und der Wiedervereinigung – das Brandenburger Tor ist nicht nur Berlins bekanntestes Wahrzeichen, es ist auch Deutschlands Nationaldenkmal Nr. 1.
So ist auch für uns das Brandenburger Tor obligatorisch und eines unserer ersten Ziele auf dem Stadtrundgang.

Zugreise nach Helsinki: Brandenburger Tor

Fast gleich nebenan, liegt das Regierungsviertel.

Zugreise nach Helsinki: Bundeskanzleramt Berlin

Über die Prachtstraße „Unter den Linden“ und Berlins Gassen kommen wir gleich zu einer weiteren bekannten Berliner Sehenswürdigkeit. Der Checkpoint Charlie verband zwischen 1945 und 1990 den sowjetischen mit dem US-amerikanischen Sektor.

Zugreise nach Helsinki: Checkpoint Charlie

An einem gleichermaßen geschichtsträchtigen als auch umstrittenen Denkmal endet unsere kleine Tour. Das Holocaust-Mahnmal war ursprünglich als eine 20.000 Quadratmeter große schiefe Betonebene mit eingeprägten Namen der jüdischen Opfer des Holocausts geplant.
Unter der Regierung Kohls wurden diese Pläne jedoch kurzfristig verworfen und stattdessen 2711 Betonstelen unterschiedlicher Höhe auf dem Platz platziert. Und seither streiten oder wundern sich Berliner und Besucher über Sinn und Verwendung des Mahnmals.

Zugreise nach Helsinki: Holocaust-Mahnmal Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.